Blog
Oskar Zurell - ein Nachruf an einen Freund PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Donnerstag, den 12. Dezember 2013 um 21:20 Uhr

Mich erreichte am 10.12.2013 die traurige Nachricht, dass ein sehr guter Freund und Weggefährte in Folge einer langen Erkrankung gestorben ist.
Oskar Zurell begleitete dieses Projekt fast von Anfang an. Er half mir vor allem am Anfang, als ich nicht viel mehr hatte als einen Willen und die Entschlossenheit dieses Projekt - eine Art Wikipedia für Goldschmiedemarken -zu beginnen. So nannte er mir wichtige Literaturquellen, gab Hinweise, wie man sich selbst Quellen erschließt, wenn die Literatur versagt, machte mir Literatur zugänglich und knüpfte Verbindungen zu anderen Forschern, die das Projekt im weiteren Verlauf unterstützten.
So konnte Oskar meine Entwicklung und die Entwicklung dieser Seite beaobachten - manchmal auch sehr kritisch - und nicht immer waren wir einer Meinung. So wuchs dann auch meine Erfahrung und Anfangsfehler wurden nach und nach korrigiert. Es war eine gemeinsame Leidenschaft, unbekannte Marken zu entschlüsseln und so nutzen wir unterschiedliche Methoden und Herangehensweisen. Oskar Zurell war ein Freund, der bereit war, sein umfangreiches Wissen mit anderen zu teilen. So machte er mich immer wieder auf Rätsel aufmerksam, die andere im Forum 925-1000.com gestellt haben und oft konnte ich helfen, wenn er nicht weiter wußte, in anderen Fällen beantwortete er meine Fragen - bis die Antworten dann ausgeblieben sind. Erst am 21.10.2013 wurde er tot in seiner Wohnung aufgefunden.
Ein unermütlicher Geist, der den Dingen auf den Grund gehen wollte, hat uns verlassen und wird mir fehlen. Der Erfolg dieser Seite ist auch sein Erfolg.
Meine Gedanken und Gebete sind bei Oskars Familie und Freunden.

 
www.925-1000.com PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 11. März 2011 um 16:37 Uhr

Eine der bekanntesten Internetseiten über alte Silberstempel ist die amerikanische Seite www.925-1000.com.http://www.925-1000.com

Dort findet man neben einigen Beschauzeichen aus Deutschland auch die Silberstempel vieler anderer Länder. Zu einigen Ländern gibt es außerdem eine Auflistung der Jahresbuchstaben und der Meisterzeichen mit Lebensdaten der Meister. Zu Deutschland findet man zahlreiche Firmenstempel der Zeit nach 1888, als die alten Beschauzeichen und Loth-Punzierung durch Krone und Halbmond ersetzt wurden.

Einen sehr empfehlenswerten Artikel gibt es dort zu den Hanauer Pseudopunzen aus der Zeit des Historismus. Außerdem bietet einem dieses Seite ein Forum, in dem man sich mit Fragen an Experten aus aller Welt richten kann.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 11. März 2011 um 16:43 Uhr
 
The evolution of english spoons PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 08. März 2011 um 20:18 Uhr

Die beiden folgenden Seiten wurden von einem befreundeten Sammler englischer Löffel zusammengestellt. Sie geben einen schönen Überblick über die Entwicklung der Form englischer Löffel.

Teil I zeigt Löffel aus der Zeit des 14. bis zum Ende des 17. Jh.

http://silberpunze.piranho.de/Silber/Dokumente/EES_Spoons_Part_1.pdf

Teil II beginnt Anfang des 18. und endet in der ersten Hälfte des 19. Jh.

http://silberpunze.piranho.de/Silber/Dokumente/EES_Spoons_Part_2.pdf

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 11. März 2011 um 16:31 Uhr