Aktuelle Forschungsergebnisse
Oederan in Sachsen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Mittwoch, den 07. Dezember 2011 um 17:55 Uhr

Der Schwerpunkt meiner Forschungen sind die bisher wenig erforschten kleineren Städte Mitteldeutschlands. Somit ist es immer wieder eine schöne Entdeckung, wenn das Beschau- und Meisterzeichen einer Stadt und einem Meister eindeutig zugeordnet werden konnte.

Die folgende Punzierung stammt aus der Stadt Oederan in Sachsen (bei Chemnitz) und zeigt als BZ die Buchstaben (Oed) sowie das Meisterzeichen (I/GN) im Dreipass bzw. Kleeblatt, welches zu dem Goldarbeiter Johann Gottlieb Neumann, Bürger in Oederan seit dem 30.6.1773, gehört.

Wappen der Stadt Oederan

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 07. Januar 2012 um 16:40 Uhr
Weiterlesen...
 
Grünberger Mondgesicht PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 02. Dezember 2011 um 20:45 Uhr

Die schlesischen Goldschmiede wurden wurden zum Teil von Erwin Hintze  in seiner Arbeit über die Schlesischen Goldschmiede, 1912-16 erfasst. Viele Meister, Meisterzeichen, Beschauzeichen und einige Städte blieben in seiner Arbeit jedoch unerwähnt.

Die folgenden Marken zeigen als BZ einen Halbmond in einem Kreis mit einem Gesicht und erinnert an das Lüneburger BZ aus dem 19. Jh. Das Meisterzeichen ist einmal [LEHFELD] und einmal (CGS). Diese Punzierungen befinden sich jeweils auf lanzettförmigen Silberlöffeln aus der Zeit um 1820-30.

Die Namen E.Lehfeld und A.Lehfeld wurden im Gewerbeadressbuch aus Schlesien von 1866 unter der Stadt Grünberg gefunden. Das ältere Stadtwappen zeigt auch zwei Türme eines Stadttores, einen Ritterhelm darüber und oberhalb des Helmes einen nach unten sehenden Halbmond mit einem Gesicht. Die Marke CGS konnte noch nicht aufgelöst werden.

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 12. April 2012 um 20:34 Uhr
Weiterlesen...
 
Hamburger Probe PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 17. Oktober 2011 um 15:59 Uhr

Eine Ausarbeitung von "Silverport"

1864 Aufhebung Hamburg'er Silberschmiede-Zunft (Schliemann »Ämterketten« 7.11.1864-11.2.1865, Bd. I, S. 227-241)

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

(Erich Schliemann »Die Goldschmiede Hamburgs«, 3 Bände; Hamburg 1985: Vlg. Schliemann & Cie; ISBN 3-88771-005-3)

Silber-Feingehalt in Hamburg war (Schliemann, Bd. I, SS. 62, 63, 69):

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------

1439 Feingehalt festgelegt auf 15 Lot (937,5) (in Bremen seit 1392 = 15 Lot; in Lübeck seit 1439 = 15 Lot)

1563 ist der Verkauf von 11 lötigem (687,5) Silber strafbar.

1599 [Vereinbarung der ‚Wendischen Städte’ Hamburg, Lübeck, Lüneburg, Rostock, Stralsund, Wismar] = 14 Lot (875).

1630 = »Real-Silber« bzw. »Ordentliche Probe« = 14 Lot 12 Grän (916,625); »Reichstaler-Silber« = 14 Lot 4 Grän (889); »Hamburgische Probe« = 13 ½ Lot (843,75), wegen des Werteverfalls des »Reichstalers« war die absolute Untergrenze auf 13 Lot 1 Quentin (828,125) festgesetzt; Silberwaren mit niedrigerem Feingehalt wurden zerstört.

1667 »Reichsstandard« = 13 Lot (812,5).

1688 Bremer Anfrage in Hamburg und Lübeck (Hamburger Antwort nicht bekannt); in Lübeck: Feingehalt 12 ½ Lot

1707 =12 Lot 3 Grän (760,416) [Dieser Feingehalt wird kurz danach auch in Altona übernommen].

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 17. Oktober 2011 um 17:15 Uhr
Weiterlesen...
 
Rothenburg ob der Tauber PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 27. September 2011 um 21:17 Uhr

Die bayrische Stadt Rotenburg ob der Tauber in Mittelfranken im Landkreis Ansbach wurde bisher weder von Wolfgang Scheffler, noch von Marc Rosenberg beschrieben. Eine Veröffentlichung über die Goldschmiede der Stadt Rothenburg ob der Tauber fand durch Ludwig Schnurrer in "Das Goldschmiedehandwerk in Rothenburg" in einem Sonderdruck aus dem Jahrbuch 1977/78 des Vereins Alt-Rothenburg statt, aus welchem die Informationen zu den genannten Meistern stammen. Auf sechs Teelöffeln der ersten Hälfte des 19. Jh. wurde das Beschauzeichen von Rothenburg zusammen mit dem Löthigkeitszeichen [13], dem Ältermannzeichen [A] und dem Meisterzeichen [BERG] des Meisters Leonhard Berg gefunden.

Der Meister wurde auch im Königlich-Bayerisches Intelligenzblatt für den Rezat-Kreis von 1836 bei der Wahl zum bürgerlichen Magistratsrath an Position 1 als Goldarbeiter genannt.

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 18. August 2013 um 14:43 Uhr
Weiterlesen...
 
Bad Lobenstein PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 18. September 2011 um 10:41 Uhr

Das Stadtwappen von Bad Lobenstein in Thüringen zeigt einen Brackenrumpf (Jagthund) und wurde bereits im 15. als Stadtwappen verwendet.

Aus der ersten Hälfte des 19. Jh. sind einige Objekte bekannt, die wohl das Beschauzeichen von Bad Lobenstein zeigen gleichzeitig das Meisterzeichen CEG tragen. In der Zeit um 1830 hatte die Stadt ca. 3300 Einwohner [WIKI]. Das Beschauzeichen wird in den folgenden Abbildungen sowohl mit der 12-Loth-Marke als auch mir der 10-Loth-Marke gezeigt.

Wappen der Stadt Bad Lobenstein

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 02. Dezember 2011 um 18:35 Uhr
 

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/usersites/s/si/silberpunze/htdocs/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/usersites/s/si/silberpunze/htdocs/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/usersites/s/si/silberpunze/htdocs/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/usersites/s/si/silberpunze/htdocs/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/usersites/s/si/silberpunze/htdocs/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/usersites/s/si/silberpunze/htdocs/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/usersites/s/si/silberpunze/htdocs/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/usersites/s/si/silberpunze/htdocs/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/usersites/s/si/silberpunze/htdocs/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/usersites/s/si/silberpunze/htdocs/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/usersites/s/si/silberpunze/htdocs/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/usersites/s/si/silberpunze/htdocs/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/usersites/s/si/silberpunze/htdocs/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/usersites/s/si/silberpunze/htdocs/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/usersites/s/si/silberpunze/htdocs/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 90

Warning: Illegal string offset 'active' in /var/www/usersites/s/si/silberpunze/htdocs/templates/rhuk_milkyway/html/pagination.php on line 96
«StartZurück12345678WeiterEnde»

Seite 4 von 8